Facebook
Ev.-ref. Kirche des Kantons Freiburg

Rahel Merli

Ressorts Mission & Hilfswerke - Interreligiöser Dialog & Theologie

(Foto: oeku.ch)

Nachhaltige ERKF

Und wenn Sie es wären, die den Prozess hin zu ökologisch verantwortlichen Kirchgemeinden begleiten würden?

Der Verein Oeku-Kirchen für die Umwelt, unser bester Partner für ökologische Fragen und ökologisches Kirchenmanagement, bietet seit mehreren Jahren in der deutschsprachigen Schweiz Bildung zum "ökologischen Management" von Kirchengemeinden an. Bisher besuchten schon über 100 Personen diese Ausbildung.

Ein solcher Kurs wird neu auch in der Romandie angeboten.

Könnten Sie sich vorstellen, Begleiter/in für ein ökologisches Kirchensein, ein nachhaltiges Auftreten von Kirchgemeinden zu werden? Wir brauchen dafür ausgebildete und motivierte Personen. Wenn Sie es nicht sind, kennen Sie vielleicht eine Person, die sich dafür interessieren könnte? Danke, dass Sie die Information weitergeben. Der Synodalrat übernimmt die Kosten für die Ausbildung.

Interessierte wenden sich bitte an oder 079 266 98 94. Was den Inhalt des Kurses betrifft, so nehmen Sie bitte Kontakt auf mit der Fachstelle Oeku-Kirchen für die Umwelt: 031 398 23 45, . Im Gegenzug wird der Synodalrat die ausgebildete Person beauftragen, den Grünen Güggel persönlich in den reformierten Kirchgemeinden unseres Kantons vorzustellen.

» Flyer Lehrgang kirchliches Umweltmanagement

Martin Burkhard
Synodalrat

Newsletter - Inhaltsverzeichnis