Facebook
Ev.-ref. Kirche des Kantons Freiburg

Jolande Roh

Pfingstkollekte 09.06.2019: Mission 21

Mission 21 2<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-fr.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>544</div><div class='bid' style='display:none;'>4041</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>

Es war schon immer so: Menschen besuchen und unterstützen Mitmenschen. In der Kirche auch. Weltweit vernetzt sind unsere Schweizer Kirchen durch die Missionen, besonders Mission 21.
Austausch von Menschen, von Liebe und Wissen, von Neugierde und Abenteuer, das ist eines der wichtigen Aufgaben der weltweiten Kirche. Jugendliche besuchen andere Jugendliche, Professionelle geben Wissen ab und nehmen Menschlichkeit auf. Im Missionsnetz gibt es viel zu erleben, das kostet aber auch etwas. Deshalb möchten wir sie ermuntern, zu dieser Pfingstkollekte grosszügig zu sein.

Gehen Sie auf die Homepage von Mission 21 um die verschiedenen Gesichter zu sehen, die momentan im Einsatz sind oder interessieren Sie sich selber für einen kurzen oder längeren Einsatz. Tauchen Sie ein in eine neue Lebenswelt. Während 3 Jahren teilen Sie Leben, Arbeit und Glauben mit Menschen anderer Kulturkreise. Sie erschliessen sich neue Arbeitsfelder in einem neuen Umfeld, arbeiten professionell als Berater oder Beraterin und tauschen sich mit Fachleuten vor Ort aus. Die Einsätze können je nach Bereich unterschiedlich lange dauern. Heute wird Mission in allen Himmelsrichtungen erlebt, auch vom grossen Süden zu uns. Begegnen Sie Christen aus fremden Kirchen die momentan oder für längere Zeit in Schweizer Kirchen im Austausch sind.

Um dies möglichst vielen Menschen, auch gerade Jungen Berufsleuten, zu erschliessen, braucht Mission 21 unsere Kollekte.

Der Synodalrat empfiehlt sie herzlich und dankt.

Um mehr zu wissen:
» www.mission-21.org/wer-wir-sind/jobs/

Murten, Mai 2019

Pfr. Martin Burkhard
Synodalrat