Facebook
Ev.-ref. Kirche des Kantons Freiburg

Laeticia Buchs

Kirchgemeinde Wünnewil-Flamatt-Ueberstorf - Ausschreibung einer Pfarrstelle

Kirche - KG W&uuml;nnewil-Flamatt-ueberstorf <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;KG&nbsp;W&uuml;nnewil-Flamatt-ueberstorf)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-fr.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>823</div><div class='bid' style='display:none;'>4381</div><div class='usr' style='display:none;'>628</div>

Nach der unerwarteten Kündigung von Pfarrerin Corina Wenger hat sich der Kirchgemeinderat von Wünnewil-Flamatt-Ueberstorf in den letzten Monaten intensiv mit der Zukunft der Kirchgemeinde und ihren Pfarrstellen auseinandergesetzt.

In einem ersten Schritt betrachtete der Rat im Rahmen eines externen Coachings die aktuellen Angebote der Kirchgemeinde und überlegte sich, welche Schwerpunkte in Zukunft gesetzt werden sollen. Während die Kinderkirche, die Erwachsenenbildung und die Seniorenarbeit in der bestehenden Form weitergeführt werden, sollen neu die Öffentlichkeitsarbeit und die regionale Zusammenarbeit gestärkt werden. So ist es dem Rat ein Anliegen, die Angebote der Kirchgemeinde und das damit verbundene soziale Engagement in der Öffentlichkeit sichtbarer zu machen. Auch beabsichtigt er, die Zusammenarbeit mit den Kirchgemeinden im Sensebezirk sowie mit der Kirchgemeinde Neuenegg zu verstärken, um dadurch Synergien nutzen zu können.

In einem zweiten Schritt zeigte sich bei der Erarbeitung der Stellenbeschriebe und im Dialog mit der Kantonalkirche, dass für die anfallenden Aufgaben nur eine Pfarrperson, und nicht etwa ein Sozialdiakon/eine Sozialdiakonin, infrage kommt. Die Stellenprozente der Pfarrstelle werden jedoch von 70% auf 50% reduziert, da der Unterricht an der Orientierungsschule nicht mehr Teil des Pflichtenhefts sein wird und zugleich eine Reduktion der Sonntagsgottesdienste angestrebt wird.

Der Rat hat diese Bedürfnisabklärungen der Kirchgemeinde im Rahmen einer ausserordentlichen Versammlung vorgestellt. Nach eingehender Diskussion stimmte die Versammlung dem Vorschlag zu, eine Pfarrstelle mit den Aufgaben „Gottesdienste und Kasualien, Amtswochen, Erwachsenenbildung, Seniorenarbeit, Öffentlichkeits arbeit und regionale Zusammenarbeit“ auszuschreiben. Der Rat hat daraufhin umgehend eine Suchkommission eingesetzt und hofft, die vakante Pfarrstelle im Frühjahr 2021 neu besetzen zu können.

Arlette Neumann
Präsidentin der Kirchgemeinde Wünnewil-Flamatt-Ueberstorf


Newsletter - Inhaltsverzeichnis