Facebook
Ev.-ref. Kirche des Kantons Freiburg

Pascal Känzig

Klima Konvent - AdM sur le climat

Zeiten / Horaires
8.15-8.45 Kaffeezeit direkt in der Kirche / Accueil et temps de café
8.45-9.20 Ordentliche Sitzung / Session ordinaire
9.30-10.15 Erste Durchführung der Workshops / 1ère session des ateliers
10.15-10.35 Pause
10.35-11.20 Zweite Durchführung der Workshops / 2ème session d'ateliers
ab/dès 11.30 Ordentliche Sitzung / Session ordinaire

Vorgängige Anmeldung für die Workshops bis zum Dienstag, 18. Mai erforderlich (unten auf der Seite).
L'inscription préalable aux ateliers est requise avant le mardi 18 mai (ci-dessous).
Regenbogen (Foto: Otfried Pappe)

 

Workshop 1: Klimajugend-Klimaseniorinnen
Protection du climat par les jeunes et les aînées
Austausch und Diskussion mit Aktivist*innen von Fridays for Future und den Klimaseniorinnen
Échange et discussion avec les activistes de la Grève du Climat et des aînées pour la protection du climat.

Gäste / Invité-e-s:
  • Pia Hollenstein, Alt-Nationalrätin, Klimaseniorin / Ancienne conseillère nationale, Aînées pour la protection du climat
  • Océane Burkhard, Schülerin, Klimaaktivistin / étudiante, Grève du Climat
  • Vincent Hagenow, Student, Klimaaktivist / étudiant, Grève du Climat

Einführung und Moderation / Introduction et modération: Katrin Bardet

Sprache: deutsch und französisch mit Möglichkeit einer Übersetzung
Langue : allemand et français avec possibilité de traduction

---
Workshop 2: L’expérience de « Vully Aujourd’hui » ein ermutigendes Beispiel
Comment fédérer et soutenir les bonnes volontés pour organiser la transition. Retour d’expérience de « Vully Aujourd’hui », un exemple encourageant.
Wie man die Kräfte bündelt und den guten Willen unterstützt, um den Wandel zu organisieren. Rückblick auf die Erfahrungen von "Vully Aujourd'hui", ein ermutigendes Beispiel.

Responsable: Antonin Lederrey, animateur socioculturel de la paroisse de Môtier-Vully, » Vully Aujourd’hui

Sprache / Langue : französisch

---
Workshop 3: Biblische, theologische Gedanken / Pensées bibliques et théologiques
Biblische, theologische Gedanken zur Schöpfung: Welche sprechen uns an - und wie wollen wir andere für sie begeistern?
Des pensées bibliques et théologiques: Quelles sont nos idées forces - et comment voulons-nous enthousiasmer des autres pour elles?

Reflexionsworkshop unter der Leitung von / Atelier réflexif animé par : Annina Martin
Sprache: deutsch, ein französisch übersetztes Handout liegt vor
Langue : allemand, un manuel traduit en français est disponible.

---
Workshop 4: Justice sociale et écologie / Soziale Gerechtigkeit und Ökologie
La question se pose de façon toujours plus frappante de savoir si la lutte pour la sauvegarde de notre environnement n’est pas en contradiction avec la lutte contre la pauvreté.
Zunehmend wird die Frage gestellt, ob der Kampf für den Schutz unserer Umwelt nicht im Widerspruch zum Kampf gegen die Armut steht.

Atelier réflexif animé par / Reflexionsworkshop unter der Leitung von: Nicole Awais

Sprache / Langue : französisch

---
Workshop 5: Möglichkeiten von Kirchgemeinden / Possibilités pratiques pour les paroisses
Grüner Güggel, Schöpfungsfest und Klimaneutrale Kirche – Möglichkeiten von Kirchgemeinden, ökologisch zu handeln. Präsentation und Diskussion.
Le label Coq vert, Saison de la Création et zéro émission nette – des possibilités pour les paroisses d'agir écologiquement. Présentation et discussion.

Leitung / Responsable: Kurt Zaugg-Ott, Dr. theol., Leiter der Fachstelle oeku Kirchen für die Umwelt
» oeku Kirchen für die Umwelt / » œco Églises pour l’environnement

Sprache: deutsch mit französischer ppt-Präsentation; Fragen sind in beiden Sprachen möglich
Langue : allemand avec présentation ppt en français; possibilité de poser des questions dans les deux langues.

---

Anmeldung Workshops

Vorname*
Name*
Auswahl
Bitte zwei Workshops auswählen
Bemerkung
  * Pflichtfeld (Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen)