2.4.30.5

Seelsorge: interkant. Spital Broye
2.4.30.5
Evangelisch reformierte Kirche des Kantons Freiburg

Vereinbarung für die Zusammenarbeit in der œkumenischen Seelsorge am interkantonalen Spital Broye; HIB (nur in französisch)

(Seelsorge: interkant. Spital Broye)
vom 13. März 2019
Übereinkunft betreffend die Zusammenarbeit zwischen:
einerseits
Präambel
Das interkantonale Spital Broye (HIB): gesetzliche Grundlagee
VD: gesetzliche Grundlagen
FR: gesetzliche Grundlagen
gemeinsame Absicht
1
2
3
1
Ziel
2
Strategiekommission für oekumenische Seelsorge HIB
3
Die oekumenische Seelsorge am HIB
1
2
4
Die Personen der Seelsorge
5
logistische und administrative Unterstützung
6
Kostenverteilung zwischen dem HIB und den Kirchen
7
freiwillige Mitarbeiter
8
Beiträge aus der Seelsorgetätigkeit am HIB
9
Sitzungen der Strategiekommission
10
gegenseitige Informationspflicht
11
Inkrattreten der Vereinbarung
12
Konfliktbewältigung zwischen den Vertragspartnern
13
Interpretationsklausel
14
Abänderungs-Klausel
Anhang 1: Besoldungen: Verteilschlüssel HIB / Kirchen
Anhang 2: Fachliche Voraussetzungen zur Spitalseelsorge
Anhang 3: Vorgehen bei der Stellenbesetzung
erster Schritte
Bedarfsabklärung
zweiter Schritt
Aushebung und Auswahl des Seelsorgers
dritter Schritt
Ernennung
vierter Schritt
Pflichtenheft, Empfang und Einführung
Anhang 4: Liste der logistischen und administrativen Unterstützung durch das HIB
1
logistische Unterstützung
2
administrative Unterstützung
Ausgestellt in fünf Exemplaren in Lausanne, den 13. März 2019

Pour l'EERV
Président du Conseil synodal: Xavier Paillard
Vice-présidente du Conseil synodal: Pascale Gilgen

Pour la FEDEC-VD
Présidente: Marie-Denise Schaller
Secrétaire général: Cédric Pillonel

Pour l'EERF
Président du Conseil synodal: Pierre-Philippe Blaser
Chancelier: Peter Andreas Schneider

Pour le VEFRfr
Vicaire épiscopal: Jean Glasson
Président du Conseil exécutif de la CEC: Patrick Mayor

Pour l'HIB
Directeur général: Laurent Exquis
Co-directrice des soins: Murielle Rotzetter