Facebook
Ev.-ref. Kirche des Kantons Freiburg

Jolande Roh

Krieg

„Krieg und Frieden“: Wer kennt dieses epochale Werk von Leo Tolstoi nicht! Der Autor beschreibt das Grauen, das Leid, welches im bewaffneten Konflikt das Leben begleitet. Schlachten toben auf der einen Seite, auf der anderen werden Menschen mit ihren Gefühlen gezeichnet. Kriegseuphorie löst sich mit nackter Angst ab. Gestern war Friede, heute ist Krieg!

So fühlen sich die Menschen in der Ukraine! In den Kriegsgebieten kämpfen sie – Auge um Auge, Zahn um Zahn. Über 12 Millionen Personen sind aus dem Land geflüchtet. Rund 60‘000 leben nun in der Schweiz. Dies stellt die Behörden vor grosse Herausforderungen.

Schweizerinnen und Schweizer haben lange keinen Krieg mehr erfahren. Nun sind wir jedoch von den Auswirkungen der gegenüber Russland getroffenen Sanktionen betroffen.

Die EKS hat eine Task Force gebildet, in welcher die ERKF vertreten ist. Es ist Wissen und Erfahrung vorhanden.

Quellen
Ukraine (Foto: EKS/EERS)

 

Zu den aktuellen Informationen (im Aufbau)