Facebook
Ev.-ref. Kirche des Kantons Freiburg

Laeticia Buchs

Neuigkeiten aus der kantonalen Fachstelle Jugend

Kintsugi  (Foto: Hansjürg Hoffman)

Töpfe mit Gold geflickt
Beim Thema „Corona und Jugend" fühle ich mich an die japanische Kunst des Kintsugi erinnert, bei der zerbrochene Töpfe mit Gold geflickt werden, wodurch das reparierte Objekt wertvoller und seine zerbrochene Geschichte geehrt wird. Vielleicht gelingt uns Ähnliches in unserer Arbeit mit Jugendlichen. Unsere Good-Practice dürfte daher zur Gold-Practice werden. Hier ein paar Anregungen dazu:
» www.ref-fr.ch/jugendanimation

Hansjürg Hofmann
Fachstelle Jugend

Table des matières de la Newsletter